EG Diez Limburg Rockets

Die Regionalliga West & der Rest
Benutzeravatar
Black Forest
Oberliga-Spieler
Beiträge: 628
Registriert: Freitag 14. März 2014, 12:05
Lieblingsverein: Grefrather EG, EHC Freiburg, Düsseldorfer EG
Eishockeyfan seit: 1989
Kontaktdaten:

EG Diez Limburg Rockets

Beitragvon Black Forest » Freitag 23. September 2016, 12:24

Saisonvorschau Diez Limburg.jpg

In den bisherigen drei Testspielen (heute Abend folgt das letzte Vorbereitungsspiel gegen den TuS Wiehl) hielt man sich schadlos, allerdings spielen die Gegner in der nächsten Saison auch "nur" in der Landesliga, bzw. der DNL2. Was diese Siege wert sind, werden die ersten Spiele in der Regionalliga zeigen. Die "Rockets" beginnen am 02.10.2016 beim amtierenden Meister aus Ratingen, bevor es am darauffolgenden Freitag im ersten Heimspiel gegen die 1b aus Bad Nauheim geht.

Rückblick: In der vergangenen Saison spielte man in Diez Limburg noch in der Hessenliga. Dort wurden die Rockets Vizemeister hinter den Frankfurter Löwen, die eigentlich das Aufstiegsrecht in die Regionalliga West hatten. Da sie es nicht wahrnehmen wollten, nutzten die Rockets die Gunst der Stunde.

Das Team: Neben einigen Etablierten, die zum Teil schon seit vielen Jahren in Diez-Limburg spielen, sind mehrere junge Spieler zum Team gestoßen. Aber auch mit den beiden Routiniers Andreas Wichmann und Andrej Teljukin konnte weitere Erfahrung in die Mannschaft geholt werden. Insbesondere auf Teljukin, der an seine erste Wirkungsstätte (1. Saison 1994/95) zurückkehrt wird zu schauen sein, spielte er doch noch in der letzten Saison in der DEL2 bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven .

Die Stadt: Hier muss es eigentlich Die Städte heißen, denn Diez und Limburg sind eigenständig und in zwei Bundesländern beheimatet, bilden aber ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit zusammen 45000 Einwohnern. Beide Orte sind touristisch interessant und haben eine Geschichte, die bis in die Altsteinzeit zurückreicht.

Die Halle: Gespielt wird in Diez in der dortigen Eissporthalle, die eine Gesamt-Kapazität von 3300 Zuschauerplätzen, davon 800 Sitzplätze aufweist.

On the road: Insgesamt 3654 Kilometer sind die Rockets während der Hauptrunde unterwegs. Dabei ist man am schnellsten in Neuwied (57 km), am längsten braucht man nach Herford (278 km).

Facebook: 943 Nutzer folgen den Rockets bei Facebook, das ist Rang 9 in dieser Tabelle.

Prognose: Mit einer Mannschaft, die in der letzten Saison 2. in der Hessenliga geworden ist, sowie einigen jungen Spielern versuchen die Rockets zu bestehen. Viel kommt es wohl auch auf Andrej Teljukin an. Wir sehen die Doppelstädter im unteren Tabellenbereich mit eher wenig Chancen auf die Meisterunde.
Das Fanprojekt jetzt auch bei Facebook --> www.facebook.com/grefrath.phoenixfans

Zurück zu „Eishockey allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast