JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Benutzeravatar
Kasper
Regionalliga-Spieler
Beiträge: 585
Registriert: Freitag 14. März 2014, 15:14
Lieblingsverein: Grefrath Phoenix
Eishockeyfan seit: 1989
Kontaktdaten:

JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Kasper » Samstag 5. Juli 2014, 12:24

Am vergangenen Donnerstag, 03.07. ist in der Albert-Mooren-Halle in Oedt die öffentliche Jahreshauptversammlung des Grefrath Phoenix über die Bühne gegangen.

Der bisherige Vorstand hatte im Vorfeld seine Absicht angekündigt, geschlossen zurücktreten zu wollen. Auch von einer möglichen Vereinsauflösung war zu lesen (s. Presseberichte).

Bislang liegen jedoch noch keine Infos über den Verlauf und das Ergebnis der JHV vor.
Mitglieder halten sich bedeckt und auch auf der Vereinshomepage sowie in der Presse gibt es bislang keine Neuigkeiten zu lesen.

Die einen mögen mir Ungeduld vorwerfen, die anderen mögen meinen, dass ich ja schließlich selbst zur Sitzung hätte gehen können.
Ich selber meine, dass das öffentliche Interesse an der GEG (und damit dessen Lobby) gen Null tendiert und somit auch kaum Einfluss z.B. Auf die Vergabe der Eiszeiten genommen werden kann.

Die Tatsache, dass der Verein nicht zeitnah über solch wichtige Ereignisse, wie die JHV informiert (ob kann oder will ist dabei m. E. völlig unerheblich), ist somit ein unrühmliches Beispiel, wie man sich "das eigene Grab" schaufelt. Ein hausgemachtes, überlüssiges Problem!

Enttäuschung pur...!

P.S.: Gibt es den Verein überhaupt noch? ...und falls ja, wen interessierts? :(

Gruß, Kasper
Asche ist unser Schicksal! - Auferstehung unsere Bestimmung! - GREFRATH PHOENIX

Lemon
Heimlichüber
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 15. März 2014, 09:43
Lieblingsverein:
Eishockeyfan seit:
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Lemon » Samstag 5. Juli 2014, 15:07

Hallo Kasper,

ich kann Deinen Unmut nachvollziehen. Mir geht es nicht anders. Das Kapitel Eishockey und Grefrath ist für mich nun endgültig geschlossen, völlig unabhängig wer jetzt letztendlich "Schuld" an diesem Dilemma ist.

Über die JHV wurde in der heutigen Printausgabe der Rheinischen Post berichtet. Als Fazit kann man dort herauslesen, dass die bei der JHV Anwesenden stocksauer auf die Grefrather Kommunalpolitik sind. Auf der einen Seite wurden die Zuschüsse für das Eis gestrichen und die verfügbare Eiszeit wurde für eigene Aktivitäten der Sport und Freizeit GmbH gekürzt (Überschrift = Kindergeburtstage statt Profi-Eishockey). Den Rest müssen sich nun alle verbleibenden Vereine irgendwie aufteilen. D.h. selbst wenn man sich die erforderliche Eiszeit kaufen könnte, ist sie angeblich nicht in dem Umfang verfügbar, den man benötigt, um einen Eishockeyverein mit allen Nachwuchteams von Bambini bis Junioren/1b + Damen- und OL-Team vernünftig aufzustellen. Und auf der anderen Seite soll von der Kommunalpolitik wohl ein Kunstrasenprojekt durchgewunken werden, obwohl kein Geld da ist. Zudem wird festgestellt, dass die eissporttreibenden Vereine und allen voran die GEG keine Lobby bei der Kommunalpolitik verfügen und somit eben solche politischen Entscheidungen zu Stande kommen. Außerdem wird betont, dass die GEG die vergangene OL-Saison mit einer "schwarzen Null" abgeschlossen habe.

Fazit: In diesem Artikel wird die "Schuld" klar bei der Kommunalpolitik gesucht. Inwiefern das zu einseitig geschildert wurde, mag jeder für sich selbst beurteilen, Fakt ist aber, dass es ohne Bekenntnis der Politik zum Sport überall schwieriger ist, als in Städten und Kommunen, die Sport indirekt subventioren und/oder zumindest vernünftige Rahmenbedingungen für Sportvereine schaffen. Ohne einer wohlwollenden Politik in Krefeld oder Düsseldorf, gäbe es dort beispielsweise kein erstklassiges Eishockey, das muss mal klar gesagt werden. Insofern ist die Politik schon ein wichtiger Faktor, wenn sie dem Sport wohlwollend gegenübersteht.
In Grefrath hat man zwar ein tolles Eissportzentrum, dass aufgrund der zwei Eishockeyflächen und der Zuschauerkapazität durchaus rein vom Stadion her zweitklassiges Eishockey beherbergen könnte, aber der Fokus liegt hier nunmal mehr auf Publikumslauf und Events. Weitere (bekannte) Faktoren, die im Argen liegen, verbieten in diesem Zusammenhang, dass man in Zukunft noch einmal überhaupt nur von der Drittklassigkeit träumen könnte, es sei denn ein eishockeyverrückter würde den ganzen Schuppen kaufen und ein Leistungszentrum draus machen, wie z.B. die Familie Hopp oder Red Bull, aber davon gibt es einfach zu wenige, die auf diese Art ihr Geld einsetzen. Und wenn doch, dann bauen die ihre eigenen Sportzentren.

Ganz persönliches Fazit:
Seit dem Jahrtausendwechsel habe ich viele Eishockeyspiele im Grefrather Eissportzentrum gesehen. Mein Traum war immer die Oberliga. Es hat mit dem Aufstieg mehrfach nicht geklappt und als in der Saison 2003-04 mitten in der Saison Schluss war, war für mich mit Eishockey in Grefrath auch Schluss. Bis zur GEG-Zeit. Die GEG hat es zumindest geschafft mir eine Oberliga-Saison zu präsentieren. Auch wenn einiges schiefgelaufen ist, bin ich dankbar wenigstens einmal eine Saison in Grefrath Oberliga-Eishockey gesehen zu haben. Der Kreis hat sich geschlossen und nun ist schon wieder Schluss. Schade.

mfG
Lemon

Benutzeravatar
Svenä
Bambini-Spieler
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 14. März 2014, 14:49
Lieblingsverein:
Eishockeyfan seit:
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Svenä » Sonntag 6. Juli 2014, 03:54

Genau das ist das Problem, was vorauszusehen war: Die Fehler werden nur bei der Politik gesucht, eigenes Handeln 0 hinterfragt...

Benutzeravatar
Kasper
Regionalliga-Spieler
Beiträge: 585
Registriert: Freitag 14. März 2014, 15:14
Lieblingsverein: Grefrath Phoenix
Eishockeyfan seit: 1989
Kontaktdaten:

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Kasper » Sonntag 6. Juli 2014, 09:11

Ist der bisherige Vorstand denn zurückgetreten?
Gab es Neuwahlen?
Wurde die Satzungsänderung beschlossen (Mitgliedsbeiträge)?
Vereinsauflösung??
...

Es ist mir schleierhaft, weshalb diese sicherlich auch für Andere (Mitglieder, Nichtmitglieder, Förderer, Feunde, Sympathisanten, Sponsoren) interessante Informationen nicht zeitnah veröffentlicht werden.

Ist es gegen das Interesse des Vereins, wenn Außenstehende (Nichtteilnehmer an der öffentlichen JHV) diese Infos erhalten?
Wie möchte man so öffentliches Interesse erzeugen oder gar Unterstützer in eigener Sache gewinnen/halten?

Oder will wirklich niemand wisseN, was Sache ist?
Wissen alle außer mir schon Bescheid?

Fragen über Fragen? :roll:
Asche ist unser Schicksal! - Auferstehung unsere Bestimmung! - GREFRATH PHOENIX

Benutzeravatar
Black Forest
Oberliga-Spieler
Beiträge: 628
Registriert: Freitag 14. März 2014, 12:05
Lieblingsverein: Grefrather EG, EHC Freiburg, Düsseldorfer EG
Eishockeyfan seit: 1989
Kontaktdaten:

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Black Forest » Sonntag 6. Juli 2014, 10:33

Ich denke, dass ist das große Problem :
Man erfährt eher aus der Zeitung oder der Homepage anderer Vereine Infos als vom Vorstand des eigenen Vereins. Die haben sich die Infos aber auch nicht irgendwie aus dem Finger gesaugt, sondern haben diese garantiert direkt aus Grefrath erhalten. Dann kann es doch nicht so schwer sein, diese auch direkt auf der eigenen Homepage zu veröffentlichen...
Das Fanprojekt jetzt auch bei Facebook --> www.facebook.com/grefrath.phoenixfans

Mario
Knaben-Spieler
Beiträge: 124
Registriert: Samstag 15. März 2014, 19:35
Lieblingsverein:
Eishockeyfan seit:
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Mario » Montag 7. Juli 2014, 11:51

Nach meinen Informationen ist der Vorstand komplett zurückgetreten und auch Rene Thielsch macht nichts mehr. Deutlich gekürzte Hallenstunden müssen sich mit dem anderen Verein geteilt werden. Die 1.Mannschaft ist für die NRW-Liga gemeldet, aber wer die Spieler sind, wer diese Mannschaft trainiert und wer die Betreuer sind, steht zur Zeit nicht fest. Hört sich nicht gut an, denn wer soll den Verein denn nun führen, die Gespräche ankurbeln und alle anderen Aufgaben erfüllen? Selbst wenn der aktuelle Vorstand nun noch kommissarische Aufgaben erledigt, ist die Zukunft der GEG in der Form alles andere als sicher. Wer übernimmt in dieser aktuellen Lage den Verein? Schade das einige positive Jahre nun in die Tonne gehen.

Benutzeravatar
obi
Schüler-Spieler
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 15. März 2014, 18:11
Lieblingsverein: ADAC, Bund der Steuerzahler, Verein Söhne schöner Väter
Eishockeyfan seit: 1979
Wohnort: Spaß an der Feud
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon obi » Montag 7. Juli 2014, 13:27

Wenn der Vorstand zurückgetreten ist, dann muss doch innerhalb von 6 Wochen eine Außerordentliche MV stattfinden und dort ein neuer Vorstand gefunden werden, damit der Verein nicht aufgelöst wird.

Da muss man also innerhalb der Sommerferien dieses Problem lösen - einen schlechteren Zeitpunkt gibt es wohl nicht.

Aber wenn man als Außenstehender die nicht stattfindenden Reaktionen von Mitgliedern und Fans wahrnimmt, dann scheint keine Energie mehr vorhanden zu sein. Wer sollte sich das denn dann auch antun wollen - so ganz ohne Signale von Mitgliedern, Fans, Sponsoren und Politik?

Die GEG hat selten in der Öffentlichkeit statt gefunden und genau diese Öffentlichkeit hätte man nun gebraucht....

Benutzeravatar
Black Forest
Oberliga-Spieler
Beiträge: 628
Registriert: Freitag 14. März 2014, 12:05
Lieblingsverein: Grefrather EG, EHC Freiburg, Düsseldorfer EG
Eishockeyfan seit: 1989
Kontaktdaten:

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Black Forest » Montag 7. Juli 2014, 13:48

Wenn man einen solchen Posten übernimmt, dann will man ja auch etwas erreichen.
Ich kann mir nach aktueller Sachlage aber kaum vorstellen, dass es mittelfristig Möglichkeiten geben wird, wieder in Richtung Oberliga zu schielen.
Das wird sicherlich auch ein Grund für den Rücktritt des Vorstandes gewesen sein...

Ob sich dann unter diesen Umständen jemand findet, der sich das antut...?
Das Fanprojekt jetzt auch bei Facebook --> www.facebook.com/grefrath.phoenixfans

Mario
Knaben-Spieler
Beiträge: 124
Registriert: Samstag 15. März 2014, 19:35
Lieblingsverein:
Eishockeyfan seit:
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Mario » Montag 7. Juli 2014, 14:05

Das der Vorstand die Ämter niederlegt, stand ja schon in der Presse und so ist es auch gekommen. Nun muss zwar eine außerordentliche Versammlung stattfinden, aber wer will diese Aufgaben übernehmen. Man könnte nun sagen, die Nörgler der Vergangenheit sollte mal Farbe bekennen und sich den Aufgaben stellen, aber das wird kaum passieren. Verlierer sind in erster Linie die Kinder, wobei ich da Land sehe, denn es gibt ja noch den anderen Verein. Aber für die GEG sehe ich im Moment keine Chance mehr, denn ohne Funktionäre geht es nunmal nicht. Habe mir auch ausgemalt, wie ich reagiert hätte, würde ich ein Team in der höheren Ligenregion trainieren/organisieren und man würde mir plötzlich später, weniger und teure Eiszeiten anbieten. Kaufe ich die, um ja die Oberliga zu erhalten, opfere ich dafür andere Jugendmannschaften? Kaufe ich weitere Eiszeiten, um ja alle Mannschaften im Spielbetrieb zu halten? Wie finanziere ich diesen Haushalt, wenn aus dem wirtschaftlichen Umfeld nix zu holen ist? Hingehen und zu sagen, dann müssen die Herrschaften aus dem Vorstand mal Kohle auf dem Tisch knallen und den Verein finanzieren, ist eine bescheidene Idee. So kann man auf Dauer auch meinen Verein am Leben halten. Das haben Franz Grossecker und auch die Herrschaften aus der GEV GmbH mal versucht und hatten damit kein Glück. Und da gab es sogar Sponsoren, die dem Verein geholfen haben. Ich verstehe den Vorstand, denn wenn man von einer Gemeinde quasi im Stich gelassen wird, dann ist es schwer sich den kommenden Aufgaben zu stellen. Das nimmt einem die Luft und die Motivation. Mir ist es auch Schleierhaft, wie man auf die leeren Kassen hinweisen kann und will gleichzeitig einen weiteren Kunstrasen in Grefrath bauen, wo 300.000 Euro fällig werden. Ist die Kasse leer, dann doch wohl für alle Vereine. Das Kapitel Eishockey dürfte daher bald ein Ende finden, zumindest in Grefrath.

Anrainer
Laufschüler
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 24. Mai 2014, 18:53
Lieblingsverein: New York Rangers
Eishockeyfan seit:
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Anrainer » Mittwoch 9. Juli 2014, 05:46


Benutzeravatar
Kasper
Regionalliga-Spieler
Beiträge: 585
Registriert: Freitag 14. März 2014, 15:14
Lieblingsverein: Grefrath Phoenix
Eishockeyfan seit: 1989
Kontaktdaten:

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Kasper » Freitag 11. Juli 2014, 15:54

Mein lieber GEG-(Ex?)Vorstand!

Jetzt sind seit der letzten JHV bereits 8(!) Tage vergangen und der normal sterbliche Interessierte hat noch immer nicht erfahren, was Sache ist.
Was soll man davon halten?

Lediglich vage Gerüchte, hanebüchene Mutmaßungen und phantasievolle Interpretationen über Ecken und Dritte.

Keine Entschuldigung nötig!
Keine Rechtfertigung nötig!
Keine Interna müssen preisgegeben werden!
Lediglich der aktuelle Sachstand...
...sonst nichts!

Was ist daran so schwer, der Öffentlichkeit reinen Wein einzuschenken?

(kopfschüttel)
Asche ist unser Schicksal! - Auferstehung unsere Bestimmung! - GREFRATH PHOENIX

Benutzeravatar
Svenä
Bambini-Spieler
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 14. März 2014, 14:49
Lieblingsverein:
Eishockeyfan seit:
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Svenä » Freitag 11. Juli 2014, 16:18

Sachstand ist doch kommuniziert worden:

- Stadt hat alleinige Schuld
- komissarisch führt der Vorstand die Geschäfte erst mal weiter

0 Selbstkritik, also wird auch an der Kommunikation nicht gearbeitet. Deshalb: Kritisches Fanstatment erarbeiten im Fanprojekt, jetzt!

Benutzeravatar
Majosh
Kleinschüler-Spieler
Beiträge: 92
Registriert: Freitag 14. März 2014, 18:57
Lieblingsverein: Krefeld Pinguine, Grefrath Phoenix
Eishockeyfan seit:
Wohnort: Unter ner Menge Primaten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Majosh » Montag 14. Juli 2014, 21:47

Es sieht wohl tatsächlich so aus als könne man den Verein zu Grabe tragen. Ich denke nicht das wir noch ein Lebenszeichen erwarten können und selbst wenn hat der Verein es nicht anders verdient als fallen gelassen zu werden. Wer in solchen Kriesenzeiten es noch immer nicht schafft seine wenigen Sympathisanten auf dem laufenden zu halten, und sei es nur mit einem kurzen Statement, braucht sich nicht wundern das seine Existenz gefährdet ist.
Dateianhänge
grefrath488.png
grefrath488.png (140.53 KiB) 5383 mal betrachtet
Nur der KEV Oleeeeee !!!

Benutzeravatar
obi
Schüler-Spieler
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 15. März 2014, 18:11
Lieblingsverein: ADAC, Bund der Steuerzahler, Verein Söhne schöner Väter
Eishockeyfan seit: 1979
Wohnort: Spaß an der Feud
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon obi » Dienstag 15. Juli 2014, 06:16

Ich weiß gar nicht, was Ihr habt. Gestern hat man auf Facebook das Titelbild aktualisiert.

Benutzeravatar
Black Forest
Oberliga-Spieler
Beiträge: 628
Registriert: Freitag 14. März 2014, 12:05
Lieblingsverein: Grefrather EG, EHC Freiburg, Düsseldorfer EG
Eishockeyfan seit: 1989
Kontaktdaten:

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Black Forest » Dienstag 15. Juli 2014, 08:27

Ich stimme majosh zu, der Verein hat sich nunmehr selbst abgeschafft.

In anderen Orten werden die Fans mobilisiert gegen die Entscheidung zu protestieren, da wird zusammengestanden und dann, wenn es keine Änderung der Entscheidung gibt gemeinsam der Weg eingeschlagen und gemeinsam versucht das Beste aus der Situation zu machen.

In Grefrath wird man eher eingeschläfert...
Das Fanprojekt jetzt auch bei Facebook --> www.facebook.com/grefrath.phoenixfans

Benutzeravatar
obi
Schüler-Spieler
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 15. März 2014, 18:11
Lieblingsverein: ADAC, Bund der Steuerzahler, Verein Söhne schöner Väter
Eishockeyfan seit: 1979
Wohnort: Spaß an der Feud
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon obi » Freitag 18. Juli 2014, 10:29


Coyote27
Laufschüler
Beiträge: 16
Registriert: Montag 17. März 2014, 19:12
Lieblingsverein:
Eishockeyfan seit:
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Coyote27 » Freitag 18. Juli 2014, 12:53


Benutzeravatar
obi
Schüler-Spieler
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 15. März 2014, 18:11
Lieblingsverein: ADAC, Bund der Steuerzahler, Verein Söhne schöner Väter
Eishockeyfan seit: 1979
Wohnort: Spaß an der Feud
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon obi » Freitag 18. Juli 2014, 14:31


ich
Zuschauer (mit den Händen in den Taschen)
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 18. Juli 2014, 15:39
Lieblingsverein: mich
Eishockeyfan seit: seit ich denken kann
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon ich » Freitag 18. Juli 2014, 15:50

Nun natürlich liegt die Schuld einzig und alleine beim aktuellen Vorstand, bzw. Teuber und Wunderlich.
So hat man gedacht, man stemmt das alleine und hat es absolut versäumt die 3. Liga richtig zu vermarkten.

Meint ihr denn im Ernst das es so gut gehen konnte ??? Aufgeführt haben die beiden sich zuletzt wie 2 Sonnenkönige.
Wobei Wunderlich noch zugängig war, aber Teuber nur in sich selbst verliebt. Alles meines. Die Geschäftsstelle, die Verhandlungen etc.
Es gab zahlreiche Konzepte meinerseits mit Kontakten zu Firmen, hatte bereits eine Sponsoranfrage zum Nachwuchsbereich etc.
Es liegen ohne Copyright Vermerke Vorschläge und Anregungen von mir seit 2,5 Jahren bei denen im Büro. Es gibt mehrere Emails meinerseits mit Nachfragen, nicht mal eine müde Antwort.

Nein, die beiden wollten das Rampenlicht genießen und haben sich ganz ganz schwer arrogant verhoben.
Und kurz vor Toresschluß fragt man mal eben Reuter er soll doch Marketing machen wegen LVM und so, eigentlich eine tolle Sache, aber da war doch der Drops gelutscht.
Fanden denn nie Sondierungsgespräche letzte Saison statt mit den Werken/Betreiber/Gemeinde ?
Hat man sich nicht informiert (letzte Saison) was die Umstrukturierung des Eventparkes bedeutet? Wo liegen die Prioritäten ?
Hat man Lobby arbeit gemacht ? Hat man Vorschläge zur gemeinsamen Kostenrduzierung gemacht ? Wäre ggfs, ein Sponsor zu finden gewesen ?

HAT MAN WIRKLICH ALLE MOBILISIERT DIE DEM VEREIN HELFEN WOLLTEN ?
Nein.

Das Resultat ist die endgültige Beerdigung, es sei denn... es finden sich Verrückte die den Spielbetrieb begleiten und mit VORHANDENEN MITTELN den Aufbau beginnen.
Eigenes Geld da reinzustecken, geht jetzt nicht mehr. Die Spannende Frage ist, was kann man mit dem vorhandenen Potential machen und wie kann man durch einfache harte Arbeit eine neue Basis schaffen ?
Möglich ist das. Aber der Vorstand der mit Geld kommt ist Wunschdenken, wenn überhaupt einer das macht, hätte man schon viel gewonnen.

Benutzeravatar
Svenä
Bambini-Spieler
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 14. März 2014, 14:49
Lieblingsverein:
Eishockeyfan seit:
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: JHV beim Grefrath Phoenix am 03.07.2014

Beitragvon Svenä » Freitag 18. Juli 2014, 16:43

@obi:

Was erwartest du denn jetzt für Reaktionen nach dem letzten Jahr/den letzten zwei Jahren?

Schon von Anfang an wurde Fanarbeit nicht positiv, sondern kritisch vom Verein begleitet... Anstatt sich zu freuen, dass Fans einen Neuanfang aktiv unterstützen wollen wurde z.B. das Forum direkt mit Skepsis begleitet... Während sich im Laufe der Jahre einzelne Fans/eine Gruppe von Fans immer mehr den A...h aufrissen (Puckwerfen, Spieler der Saison etc.), ersoff der Vorstand praktisch in Selbstzufriedenheit. Wenn Kritikpunkte wie fehlende Professionalisierung und so weiter dauerhaft abgeblockt werden, dann frustriert es Fans... Dazu weitere Faktoren wie die Eintrittspreise und man vergrault sich alle bis auf die hartnäckigsten Fans... Das ist gerade für einen Verein, der einen "Neuanfang" und eine bewusste Distanzierung zum GEC/GEV/wasauchimmer darstellen wollte, einfach nur dämlich!

Ich wäre ja für ein klares Fanstatement, aber der Großteil scheint resigniert zu haben und das auch aus verständlichen Gründen... Ich bin ja auch distanziert mittlerweile, aber würde zumindest dem neuen Vorstand mit auf den Weg geben das ein "weiter so!" und "die Stadt war alleine Schuld!" der falsche Weg sind! Und den Anfang muss dabei auch bilden, dass man News vom Verein nicht über andere Vereine/EHN/sontige Quellen erfährt, sondern direkt vom Verein!


[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Saison 2014/15“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast